Lieferant für Mauerkästen, Tropfenabscheider, Sole Erdwärmetauscher.

Sole EWT Sole Erdwärmetauscher - VentilationNord

Sole EWT / Erdwärmetauscher / Sole Defroster, wozu?

Sole Erdwärmetauscher(Sole EWT) auch Sole Defroster sind zur Vorwärmung der Außenluft im Winter und zur Kühlung der Außenluft im Sommer wichtige Bestandteile für Anlagen zur kontrollierten Wohnraumlüftung. Ein Sole Erdwärmetauscher verhindert das vereisen der Wärmeübertragungsflächen am Kreuzstromwärmetauscher oder Rotationswärmetauscher bei Außenlufttemperaturen von kleiner 0°C. Im Sommer, wenn die Außentemperatur größer 21°C ist wird das Aufheizen des Gebäudes durch den Sole Erdwärmetauscher verhindert. Die Temperatur im Erdboden in 1,5 bis 2,0m tiefe ist über das gesamte Jahr bei konstant 7°C. Die Sole in der Soleleitung nimmt diese Temperatur auf die dann der angesaugten Außenluft übergeben wird.

Sole Luft Wärmetauscher als zentrales Element in Sole EWT Anlagen

Zentrales Element in Anlagen zur kontrollierten Wohnraumlüftung mit Sole Erdwärmetauscher, Sole EWT ist der Sole Luft Wärmetauscher zur Übergabe der in der Sole enthaltenen Wärmeenergie, im Sommer Kälteeniergie, an die angesaugte Außenluft.

Sole Luft Wärmetauscher von VentilationNord

Gehäuse

Ausgehend von unseren Erfahrungen im Bau von Luftwäschern und Luftbefeuchtern für Großklimaanlagen bauen wir das Gehäuse des Wärmetauschers aus Glasfaserkunststoff GFK. GFK Gehäuse haben sich über die letzten 50 Jahre im rauen Industrieeinsatz bewährt, sind absolut wasserdicht, GFK rostet nicht. Das Gehäuse hat einen isolierenden Kern aus 20mm Styrodur, die Oberflächen sind glatt und extrem fest.

Wärmetauscher

Der Wärmetauscher in unseren Sole EWT Anlagen steht in einer Kondensatwanne mit einem Kondensatablauf, unerlässlich für Sole Erdwärmetauscher der im Sommer die heiße Außenluft abkühlt, hierbei entsteht Kondensat welches nur so hygienisch sicher abgeführt wird. Der Wärmetauscher im Gehäuse hat Aluminium Lamellen und Kupferrohre, dies sorgt für einen guten Übergang von Energie aus der Sole Leitung auf die angesaugte Außenluft. Für die Filterung der Zuluft ist vor dem Wärmetauscher ein Filter verbaut.

Pumpe und Regelung

Im Solekreislauf sorgt eine energieeffiziente Pumpe für den Vor und Rücklauf zum Sole Luft Wärmetauscher, diese Pumpe wird durch eine Regelung angesteuert, am Markt gibt es unterschiedliche Regelungstypen.

Regelungstypen

Thermostat Steuerungen:

Diverse Anbieter bieten für Sole Erdwärmetauscher Thermostat Steuerungen an, die teilweise baugleich mit Steuerungen für Bypassklappen für Luft Erdwärmetauscher sind, diese Zweipunkt Regler schalten die Pumpe im Solekreislauf Ein und Aus bei zwei einstellbaren Temperaturen. z.b. kleiner 7° C Ein, 8°C bis 20°C Aus, größer 21°C Ein. Die Pumpe wird oberhalb und unterhalb der Schaltpunkte immer mit 100% Leistung angesteuert. Für die Anbieter dieser Steuerungen hat dies den Vorteil günstige Pumpen verwenden zu können. Im Betriebsablauf entstehen gerade in der Übergangszeit von Winter auf Frühjahr und Herbst auf Winter häufig Zustände bei denen die Pumpe eingeschaltet und kurz danach ausgeschaltet wird (oder umgekehrt) vielfach ist kein Einstellen einer Hysterese möglich, eine Hysterese würde das Schaltverhalten weicher machen.

Differenztemperatur gesteuerte Regelungen

Differenztemperatur gesteuerte Regelungen steuern die Pumpe im Solekreislauf in Abhängigkeit der Temperaturdifferenz zwischen vor eingestellten Werten und gemessener Temperatur hinter dem Sole Luftwärmetauscher im Bereich von 0 bis 100% Pumpen Leistung. Pumpen für diesen Regelungstyp werden über ein 0 bis 10V Signal, oder besser über ein pulsweitenmoduliertes Signal (PWM Signal) angesteuert. So wird eine angepasste Pumpenleistung erreicht und Strom sinnvoll verwendet. Ein unentwegtes Ein- und Aus-schalten in der Übergangszeit unterbleibt bei Verwendung dieser Regelungen. Teilweise sind diese Regelungen mit einer Hysterese und einer freien Einstellung von Leistungskurven ausgerüstet.

Unsere Differenztemperatur gesteuerte Regelung lässt sich in vielen Sole Erdwärmetauscher Anlagen der letzten Jahre finden:

Die Regelung ist u.a. mit folgenden Features ausgestattet:

  • Solltemperatur der Vorkühlung für Sommerbetrieb
  • Solltemperatur der Vorwärmung für Winterbetrieb
  • Steigung der Kennlinie für Pumpenleistung
  • Mindestlauleistung der Pumpe im Betrieb
  • Maximallaufleistung der Pumpe im Betrieb
  • Einstellung eines manuellen oder automatischen Betriebsmodus
  • Hysterese für Solltemperatur Vorkühlung und Solltemperatur Vorwärmung

Die Regelung, zur stufenlosen Regelung der Sole EWT Pumpengruppe, finden Sie hier:

Opens external link in new windowSole Erdwärmetauscher Sole EWT Pumpenregelung

Möglichkeiten zur Vorerwärmung kalter Außenluft für Anlagen zur kontrollierten Wohnraumlüftung sind u.a.:

Sole Erdwärmetauscher:

Durch eine im Erdreich in ca 1,5 m Tiefe verlegte Rohrleitung, mit Durchmesser ca 32mm, wird ein Sole Wassergemisch geleitet. Die Bodentemperatur in Mittel Europa ist ab ca 1,5m tiefe konstant über das Jahr hinweg bei 8°C. Das Sole Wassergemisch nimmt diese Temperatur auf und fördert diese durch einen Pumpenkreislauf zu einem im Gebäude befindlichen Wärmetauscher, welcher die im Sole Wassergemisch enthaltene Energie der angesaugten Außenluft übergibt. In den Wintermonaten kann so die Temperatur der durch die Anlage zur kontrollierten Wohnraumlüftung angesaugten Außenluft auf + grade Erwärmt werden. In den Sommermonaten kann die angesaugte Außenluft durch den Sole Erdwärmetauscher abgekühlt werden, eine Kühlung der Raumluft ist so möglich.

Luft Erdwärmetauscher:

Durch eine im Erdreich in ca 1,5m Tiefe verlegte Rohrleitung, mit Durchmesser ca 200mm, wird Luft in das Lüftungsgerät gezogen, eine Vorerwärmung der Außenluft in den Wintermonaten und eine Kühlung der angesaugten Außenluft in den Sommermonaten wird so, wie vorab geschrieben, erreicht.

Elektro-Heizregister:

In der Außenluft Leitung wird ein Elektro-Heizregister platziert, dieses erwärmt die kalte Außenluft in den Wintermonaten, gesteuert über Thermostat. Eine Kühlung in den Sommermonaten ist nicht möglich.